Bestattungen Fickeis Grünewald

Abschied

Musik

Musik bei der Trauerfeier

Für viele Menschen wäre ein Leben ohne Musik nicht vorstellbar. Klassische wie moderne Lieder bringen Gedanken und Emotionen oft auf eine einzigartige Weise zum Ausdruck, die sofort ans Herz geht. Gleichzeitig können sie ein Gefühl von Verbundenheit vermitteln, das dazu führt, dass ein Song einen manchmal ein ganzes Leben lang begleitet.

Auch bei der Trauerfeier spielt Musik eine sehr wichtige Rolle – durch ebenjenes Verbundenheitsgefühl oder weil besondere Erinnerungen mit einem bestimmten Musikstück verknüpft sind. Indem Sie ganz bewusst auswählen, welche Lieder bei der Trauerfeier gespielt werden, tragen Sie wesentlich zu einer unvergesslichen Atmosphäre beim Abschied bei.

Um Ihnen die Entscheidung etwas zu erleichtern, haben wir einige Beispielstücke zur Inspiration für Sie zusammengetragen:

Klassische Stücke:

Johann Sebastian Bach/Charles Gounod: Ave Maria
Ludwig van Beethoven: Mondscheinsonate
Frédéric Chopin: Trauermarsch, Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35
Franz Schubert: Sanctus (Nr. 5): Heilig, heilig, heilig
Wolfgang Amadeus Mozart: A verum corpus KV 618
Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Moderne Stücke:

James Blunt: Goodbye My Lover
Herbert Grönemeyer: Der Weg
Phil Collins: You’ll Be In My Heart
Elton John: Candle In The Wind
Robbie Williams: Angels
Silbermond: Du bist das Beste, was mir je passiert ist
Eric Clapton: Tears In Heaven
Billy MacKenzie: Amazing Grace
Frank Sinatra: My Way
Andrea Bocelli: Time to Say Goodbye
Unheilig: So wie du warst / An deiner Seite
Andreas Gabalier: Amoi seg’ ma uns wieder

Download Beispiele für die Trauermusik als PDF